palestine

Das erste Mal reiste Mirjam nach Palästina, einer inneren Stimme folgend, im Herbst 2004 während der 2. Intifada (Palästinensischer Aufstand). Das Ergebnis dieser Reise war ihr erstes Stück "AUX FRONTIERES". Die Kreation war denjenigen Menschen gewidmet, welche an der Sperrmauer leben müssen und den Menschen welche von der Mauer auseinandergerissen wurden. Die Arbeit an der Sperranlage startete im Jahre 2002 und wird seither beständig erweitert.
Seit 2010 wird Mirjam regelmäßig nach Palästina eingeladen, um dort für verschiedene Tanz- und Theatergruppen zu arbeiten, wie Theatre Day Productions in Gaza-Stadt, Al-Harah-Theater in Beit Djala, El-Funoun Dance Company in Ramallah, Baladi Folklore Center in Beit Djala und Douban Tanzkompanie in Jerusalem. 
Im Jahr 2017 gewann Mirjam einen Freiraum-Beitrag des Kantons Zürich, um einen Monat in Ramallah zu leben, um dort zu studieren, zu unterrichten und ihre künstlerischen Arbeiten fortzusetzen.

Seit der ersten Reise führt Mirjam einen Blog welche über ihre künstlerische Arbeit und die Situation, speziell der Künstler in Palästina, berichtet.

The first time Mirjam travelled to Palestine, following an inner voice, was during the 2. Inftifada (Palestinian revolt) in autumn 2004. The result of this journey was her first creation "AUX FRONTIERES". the piece was dedicated to the Palestinian people living and separated by the wall built by Israel started in 2002.  
Since 2010 Mirjam is regularly invited to Palestine to teach for different dance - and theatre groups such as Theatre Day Productions in Gaza City, Al-Harah Theatre in Beit Djala, El-Funoun Dance Company in Ramallah, Baladi Folklore Centre in Beit Djala and Douban Dance Company in Jerusalem.

In the year 2017 Mirjam won a "Freiraum-Beitrag" of the Canton of Zürich to stay one month in Ramallah to study, teach and continue her artistic works.

Since her first journey Mirjam is writing a blog who talks about her artistic work and especially about the situation of artists in Palestine.

Trailer zur letzten Arbeit von Mirjam für die Douban Dance Company in Jerusalem. Die Choreographie wird als Teil des abendfüllenden Stücks SALAL in Jerusalem uraufgeführt und geht danach auf Tournee in verschiedenen Städten in Palästina.

 

Mirjam's recent work for Douban Dance Company based in Jerusalem. The choreography is part of the Show SALAL wich will go on tour in march 2018 in different Palestinian Cities.

Pictures of Egyptian Dance of Douban Dance Company, Production: Salal / Choreography: Mirjam Barakar

Teacher reel to the workshop held for El-Funoun Dance Company in Ramallah, 2013
Douban Dance Company 2018